SOFORTHILFEFONDS CONSULTIVO SOSPESO

Unser Soforthilfefonds
"Consultivo Sospeso"

Der Begriff “Sospeso” stammt aus dem Italienischen und bedeutet wörtlich übersetzt “aufgeschoben” oder “ausgesetzt”.

Ursprünglich entstand das Konzept des “Caffè Sospeso” in den italienischen Kaffeehäusern. Wenn jemand in einem Café einen Kaffee bestellte, bezahlte er nicht nur für seinen eigenen, sondern auch für einen zusätzlichen Kaffee, den er “sospeso” ließ. Dieser “ausgesetzte” Kaffee stand dann einem bedürftigen Fremden zur Verfügung, der sich keinen Kaffee leisten konnte. 

Der Caffè Sospeso wurde zu einem Symbol der Großzügigkeit und Nächstenliebe.

Inspiriert von dieser Idee haben wir den Namen “Consultivo Sospeso” gewählt, um die Idee der Unterstützung und Verbundenheit in schwierigen Zeiten zu symbolisieren. 

Wir möchten Familien, Kindern, Jugendlichen und Einzelpersonen in psychischen Herausforderungen beistehen, indem wir ihnen eine “aufgeschobene” Hilfe anbieten und das unabhängig von gesetzlichen Krankenkassensystemen und Wartezeiten von derzeit bis zu 25 Wochen.

Deine monatliche oder einmalige Unterstützung macht diese Hilfe möglich. Deine Spende kann personengebunden oder offen im Verwendungszweck gestaltet sein.

Wenn du eine Person gezielt als “Beratungs- & Therapiepate” unterstützen willst oder einfach ein wertvolles Coaching- oder Beratungsgeschenk bei einer C-STAB Mitgliedsperson machen möchtest, könnte die C-STAB Beratungspatenschaft das Richtige für dich sein. 

 

So helfen wir mit dem Consultivo Sospeso ganz konkret:

ÜBERSICHT DER AKTUELLEN FÖRDERPROJEKTE

Mit dem Spendenrechner kannst du ermitteln, in welchem Umfang deine Steuerlast durch deine Spende verringert wird.

JETZT SPENDEN FÜR DEN CONSULTIVO SOSPESO